Laura Morgenstern

Liebeslieder aus dem Ghetto und KZ, von Flucht und Exil             

www.laura-morgenstern.de  

"Für mich ist Musik eine universelle Sprache, die spielend Grenzen überwindet.

Diese Lieder fliegen mit einer unerhörten Leichtigkeit über die brutalen Grenzen einer grausamen Vernichtungsmaschinerie, unterwandern und transformieren sie. Das trifft mich zutiefst.

Wenn Laura singt, glaube ich ihr jedes Wort. Sie singt diese Lieder nicht nur, sie verkörpert sie."